Jeder hat den Begriff Aromatherapie gehört. Aber was ist es genau?

Es gibt so viele Möglichkeiten, sich auf den Akt der Therapie einzulassen. Gesundheit und Wohlbefinden werden jetzt zu einem so wichtigen (und zu Recht) Teil des Lebens, dass die Menschen weit und breit schauen, um die besten Wege zu finden, um die Seele zu beruhigen und sich während dieser Tage zu entspannen, an denen Sie einfach Dampf ablassen müssen. Unsere Tage und Wochen werden länger, weil wir mehr arbeiten müssen, später oft ohne zusätzlichen Anreiz arbeiten und es beginnt, viele Menschen zu belasten. Diese zusätzliche Arbeit scheint oft unvermeidlich, aber etwas muss geben. Die Menschen müssen einen Weg finden, sich zu entspannen. Und schnell.

Wenn Sie eine so hektische, anstrengende Woche hatten, kann es oft ein Schritt zu weit sein, Ihre Freizeit unterwegs zu verbringen. Nach einer schwierigen Situation möchten Sie sich nur mit schlechtem Essen und schlechterem Fernsehen zusammenrollen. Wenn Sie jedoch so etwas wie ich sind, werden Sie sich durch diese Art der Entspannung nur dann viel schlechter fühlen, wenn Sie fertig sind. Und auf lange Sicht werden Sie sich dadurch sicherlich nicht besser fühlen. Also, was gibt es? Was tun Sie, um sich wirklich zu entspannen? Warum nicht Aromatherapie versuchen?

Aromatherapie ist genau das, wonach es auf der Dose klingt. Es ist eine bestimmte Art der Therapie, die die Sinne im Gehirn anspricht, die nach bestimmten Gerüchen suchen und von diesen beeinflusst werden, um bestimmte Gefühle, Emotionen hervorzurufen und Ihnen dabei zu helfen, sich zu entspannen. Das ist die einfache Art, es auszudrücken, aber es ist etwas wissenschaftlicher.

Die Popularität der Aromatherapie hat in den letzten Jahren aufgrund der zunehmenden Selbsthilfe, natürlichen Heilmittel und des Bewusstseins für psychische Gesundheitsprobleme zugenommen. Da alle in der Aromatherapie verwendeten Düfte natürlich und nicht vom Menschen hergestellt sind, wird diese Therapiemethode als viel gesünderer und reinerer Weg zur Entspannung angesehen.

Durch die Verwendung von Ölen und Cremes auf dem Weg in unseren Körper kann die Aromatherapie problemlos zu Hause angewendet werden und erfordert fast keine Hintergrundarbeit oder Kenntnisse zur Verabreichung. Die Öle – eine große Auswahl an natürlichen Düften – werden in kleinen Glasröhrchen und die Cremes in Standard-Kunststofftuben geliefert. Wie Sie das Öl / die Creme verwenden, macht Spaß!

Die Öle werden normalerweise entweder durch Dampf oder während des Badens verwendet, wobei das heiße Wasser in das flüssige Öl eingemischt wird und einen schönen Geruch erzeugt, der Ihnen – mit der zusätzlichen Entspannung des Bades – hilft, sich schnell zu entspannen und zu entspannen. Wenn Sie den Dampf nur außerhalb des Bades verwenden möchten, gießen Sie ihn in eine kleine Schüssel mit heißem Wasser und beugen Sie sich vor, um den Duft einzuatmen.

Die Cremes können an vielen Orten gekauft werden, typischerweise in Apotheken und Fachgeschäften, und werden hauptsächlich durch Einreiben in einen besonders belasteten Bereich des Körpers verabreicht, der bei Kopfschmerzen und Migräne sehr beliebt ist. Aromatherapieöle und -cremes werden auch regelmäßig in Massagesalons verwendet, um die Entspannung zu unterstützen und Ihnen das Entspannen zu erleichtern.

Welche Öle zu verwenden

Es gibt eine so große Auswahl an Ölen, dass es manchmal ziemlich einschüchternd ist, herauszufinden, welches für Sie am besten geeignet ist und warum Sie es verwenden sollten. Wenn Sie sich für diese entscheiden, wissen Sie am besten, was Sie von der Aromatherapie erwarten. Ich möchte Ihnen ein wenig helfen und Ihnen sagen, was was ist.

Lavendel

Lavendel ist ein wirklich nützliches und vielseitiges Aromaöl. Wenn der Duft abgebaut und in warmem Wasser verwendet und verdünnt wird, hat er entspannende und beruhigende Eigenschaften, die Ihnen im Grunde helfen können, sich zu entspannen. Darüber hinaus enthält es entzündungshemmende Elemente, die hilfreich sind, wenn Sie unter Kopfschmerzen leiden oder stattdessen eine Creme für den Nacken oder den unteren Rücken verwenden möchten.

Mit natürlichen antiseptischen und desinfizierenden Teilen kann Lavendel zum Reinigen von Orten verwendet werden, die besonders schmutzig werden, wie zum Beispiel die Küche. Eine weitere aufregende Verwendung dieses Öls ist es, Ihnen beim Schlafen zu helfen. Weil es so beruhigend ist, tupfe es einfach auf ein Stück Seidenpapier und atme den Geruch ein. Es wird Ihren Geist beruhigen und Sie schneller in den Schlaf schicken. Einen Versuch wert!

Teebaumöl

Teebaumöl ist eine aufregende Art von Aromatherapieprodukt, da es sich geringfügig von einigen anderen unterscheidet. Während die meisten von der Beruhigung abhängen, ist Teebaumöl großartig, da es hauptsächlich darin besteht, wie es Ihnen körperlich helfen kann. Die Eigenschaften von Teebaumöl helfen wirklich bei fettigen, fettigen Hautpartien und lindern Kopfhautprobleme wie Schuppen oder Ekzeme. Auf die gleiche Weise kann Teebaumöl gereizte Hautpartien beruhigen, wenn es in Cremeform verwendet oder Wasser zugesetzt und in einem Bad verwendet wird. Teebaumöl ist etwas, das ich benutze und es wirkt Wunder!

Zitrone

Der pikante und erwachende Duft von Lemon kann verwendet werden, um Sie aufzumuntern und Ihnen zu helfen, geistig bewusster zu werden. Es kann nützlich sein, um sich auf eine Prüfung vorzubereiten oder Ihnen nach einer besonders späten Nacht / einem zu vielen Drink zu helfen, wenn die Arbeit bald unterwegs ist. Wie bei Lavendel enthält Zitrone auch antiseptische Inhaltsstoffe. Verwenden Sie diese Art von Öl daher bei Schürfwunden oder kleinen Hautrissen, um eine schnellere und ruhigere Reizung zu heilen. Ein weiteres Plus ist, dass es sehr einfach ist, es in jedem Gemischtwarenladen zu finden.

Die Vorteile der Aromatherapie sind vielfältig. Und während einige Leute nicht darauf eingehen, schwören die Leute, die diese Art der Therapie anwenden, darauf und sie wird immer beliebter. Die Tatsache, dass es so einfach und eine so zugängliche Technik ist, sich selbst zu tun, sollte nur als Motivation dienen, die Öle aufzubrechen und ein für alle Mal zu probieren, und es besteht auch die Möglichkeit, dass eine Masseuse die Öle verwendet, während sie körperliche Belastungen beseitigt oder Stämme. Dies ist eine wirklich entspannende Art der Massage, und Sie werden sich entspannt und wie eine neue Person fühlen!

Quellen:
[1] Photo courtesy of freepik.com
[2] Photo courtesy of Ian Sane: https://www.flickr.com/photos/31246066@N04/8363577550/