Dieser Artikel behandelt einige der häufigsten Fehler, die Bewerber der Medizinischen Fakultät machen, wenn sie versuchen, einen Antrag einzureichen. Ich präsentiere einige der Schritte, um sicherzustellen, dass Sie Ihre Bewerbungen rechtzeitig einreichen können.

Wenn Sie sich an der Medizinischen Fakultät bewerben, versuchen Sie, mit über 50.000 anderen Bewerbern zu konkurrieren. Daher ist es wichtig, einen guten Eindruck zu hinterlassen, wenn Sie überhaupt die Hoffnung haben möchten, eine Einladung zum Vorstellungsgespräch an der Schule zu erhalten, von der es selbst ist Natürlich nur ein erster Schritt.

Bei solch hohen Einsätzen ist es von größter Bedeutung, dass Sie alles tun, um sicherzustellen, dass Sie Ihre ohnehin geringen Chancen, in die Medizinische Fakultät Ihrer Träume zu gelangen, nicht weiter verringern, indem Sie einige der häufigsten taktischen Fehler bei Ihrer Vorbereitung machen.

Eine Bewerbung für die Medizinische Fakultät kann nicht in einer Woche umgedreht werden. Daher ist es für Bewerber von entscheidender Bedeutung, alles in ihrer Macht Stehende zu tun, um sicherzustellen, dass sie zum Zeitpunkt der Einreichung der Bewerbungen über das gesamte Material verfügen erster Tag.

Ich werde als jemand, der einmal in Ihren Schuhen war, drei der häufigsten Fehler präsentieren, die zu Verzögerungen bei der Bewerbung für die Medizinische Fakultät und letztendlich zu einer Ablehnung der Medizinischen Fakultät führen können.

Nummer 1: Warten Sie nicht, um nach Empfehlungsschreiben zu fragen

Das Erhalten eines Empfehlungsschreibens ist mit Sicherheit der frustrierendste Aspekt bei der Einreichung Ihrer Bewerbungen für die Medizinische Fakultät. Es ist wichtig, dass Sie sicherstellen, dass Sie diese Aufgabe nicht zögern und verschieben, bis sie unbedingt erforderlich ist. Um ein Empfehlungsschreiben von Ihren Professoren zu erhalten, fordern Sie rechtzeitig eines an.

Professoren haben viele zusätzliche Verpflichtungen, mit denen sie sich befassen müssen, und ich verspreche Ihnen, dass Ihr Empfehlungsschreiben nicht zu den zehn wichtigsten Anliegen oder Prioritäten gehört.

Es ist eine gute Idee, sich während der Bürozeiten regelmäßig mit Professoren zu treffen, um eine Beziehung aufzubauen und sicherzustellen, dass sie wissen, wer Sie sind und Sie mögen oder respektieren. Nachdem Sie in der Klasse eine gute Note erzielt haben, können Sie den Professor viel besser um ein Empfehlungsschreiben bitten.

Der Schlüssel zu einem guten Brief liegt darin, dass ein Professor intimere Kommentare schreibt als das generische: “Er war ein großartiger Schüler, er war immer lernbegierig”. Sie werden keinen Professor finden, der bereit ist, von seiner Briefvorlage “Ausstecher” abzuweichen, die er für Dutzende von Studenten verwendet, wenn Sie sich nicht bemühen, Ihren Professor kennenzulernen und, was noch wichtiger ist, ihn oder sie, dich kennenzulernen.

In vielen Fällen kann der Professor Sie sogar bitten, den Brief selbst zu schreiben, und das gibt Ihnen zumindest ein wenig mehr Einfluss, wenn Sie Ihre Version entwerfen.

Eine andere Sache, an die Sie sich erinnern sollten, ist, dass selbst wenn Sie 3 Monate im Voraus nach einem Brief fragen, dies oft eines der letzten Dinge ist, die Sie haben, wenn Sie versuchen, Ihre Bewerbungen zu versenden.

Professoren sind dafür berüchtigt, dass sie ihre Empfehlungsschreiben rechtzeitig fertigstellen. Es liegt also an Ihnen, sie ständig daran zu erinnern und sicherzustellen, dass sie die Aufgabe erfüllen. Für manche mag es seltsam erscheinen, aber es ist wichtig, dass Sie den Professor so lange stupsen und anstoßen, bis er Ihre Anfrage erfüllt, damit Sie aufhören, ihn oder sie zu nerven.

Betrachten Sie den Prozess der Erlangung eines Empfehlungsschreibens als bewährte Methode für den Rest Ihrer Karriere in der Medizin. Schließlich müssen Sie die Ärzte vor den ERAS MATCH-Anträgen um Empfehlungsschreiben bitten, und Sie werden feststellen, dass Sie bei Ärzten möglicherweise “grenzwertig” sein müssen, um sicherzustellen, dass Sie Ihren Brief innerhalb von 6 Monaten erhalten .

Es empfiehlt sich, sicherzustellen, dass Sie in Ihren Sophomore- und Junior-Jahren in Klassen, in denen Sie gut abschneiden, ständig um ein Empfehlungsschreiben bitten. Die Fakultät kann sich ständig ändern. Je länger Sie warten, desto wahrscheinlicher ist es, dass Sie auf der Jagd sind ein Professor, der nicht mehr in der Schule arbeitet oder ein Sabbatjahr für die Forschung nimmt. Fragen Sie lieber früher als später.

Zwei weitere häufige Fehler, die die Ablehnung Ihrer medizinischen Fakultät garantieren

Nummer 2: Verzögern Sie nicht die Registrierung für die MCAT-Prüfung

Das Warten auf die Anmeldung zur MCAT-Prüfung ist ein weiteres großes “Nein-Nein”. Viele Studenten machen diesen Fehler, wenn sie sich darauf vorbereiten, ihre Bewerbungen für die Medizinische Fakultät einzureichen. Eine begrenzte Anzahl von Zentren bietet MCAT-Testdaten an. Daher ist es wichtig, dass Sie sich so schnell wie möglich für den Test registrieren, damit Sie sich nicht mit einem späteren Testtermin zufrieden geben müssen.

Ein Problem, das Sie möglicherweise nicht kennen, besteht darin, dass die AAMC Ihre Ergebnisse nicht sofort tabellieren kann, selbst wenn der MCAT-Test aus irgendeinem Grund computerisiert ist, und Sie in den meisten Fällen mindestens 6 Wochen warten müssen, bis Ihr Ergebnis gemeldet wird .

Es ist logisch, dass Sie das Schreiben Ihres MCAT bis zum letztmöglichen Moment verschieben möchten, um sich die größtmögliche Zeit zum Lernen zu geben, aber es gibt einen “Catch-22” mit dieser Ideologie.

Wenn Sie das Schreiben Ihres Tests zu lange verzögern, haben Sie möglicherweise eine höhere Punktzahl als wenn Sie diesen Schritt früher ausgeführt hätten. Die meisten medizinischen Fakultäten führen fortlaufende Interviews durch, wenn sie andererseits bestimmen, wer eine Einladung zum Interview erhalten soll. Rollende Interviews bedeuten, dass wenn ein anständiger Student in den ersten Tagen gefunden wird, die Medical School ihren Bewerberpool überprüft, er diesem Studenten eine Anfrage zum Interview gewährt, wodurch natürlich eine Position entfernt wird, um die Sie sich bewerben können.

Die medizinischen Fakultäten werden ein paar Plätze für die Nachzügler reservieren, um sicherzustellen, dass ein großartiger Kandidat, der sich ein oder zwei Monate später bewerben sollte, möglicherweise die Möglichkeit hat, ein Interview zu führen. Je länger Sie warten, desto härter wird die Konkurrenz für dieses Finale. Interview Slot anrufen. Die medizinische Fakultät ist bereits sehr schwer zu erreichen. Machen Sie es sich also nicht schwerer, indem Sie das Datum, an dem Ihre MCAT-Ergebnisse gemeldet werden, verzögern.

Nummer 3: Gehen Sie nicht zu einem Interview, ohne vorher zu üben

Aus irgendeinem Grund kursiert eine urbane Legende über Pre-Med-Programme im ganzen Land, dass das Interview “nur um sicherzustellen, dass Sie nicht verrückt sind”.

Es ist richtig, dass Sie, wenn Sie eine Einladung zum Vorstellungsgespräch erhalten, aus einem Elite-Segment des Bewerberpools stammen und in der Lage sein sollten, irgendwo eine Stelle zu finden, an der Sie Ihre medizinische Ausbildung beginnen können. Seien Sie jedoch nicht zu zuversichtlich und denken Sie, dass es von hier aus eine einfache Kreuzfahrt bis zum Ziel ist.

Die Interviews an der Medizinischen Fakultät sind sehr herausfordernd und Programme stellen Ihnen oft unangenehme und peinliche Fragen, die Sie schnell sprachlos machen können, wenn Sie nicht auf eine angemessene Antwort vorbereitet sind. Die schwierigen Fragen, die Ihnen bei der Bewerbung für die Medizinische Fakultät gestellt werden, könnten beispielsweise sein, warum Sie in einem naturwissenschaftlichen Kurs so schlecht abgeschnitten haben oder warum Sie sich entschieden haben, Teil einer so spezialisierten Forschungsgruppe zu sein. Das Interview Board kann alles in Frage stellen, was Sie getan haben, und wird sogar die Vorzüge einiger der Artikel in Frage stellen, in denen Sie veröffentlicht wurden.

Es ist Ihre Aufgabe, das Interview sorgfältig zu üben, um auf die seltsamen Fragen antworten zu können, auf die Sie möglicherweise stoßen. Die Schulen laden mehr Bewerber ein, als sie haben. Stellen Sie daher sicher, dass Sie ihnen keinen Grund gegeben haben, Sie von der Liste der potenziellen Bewerber zu streichen.

Während dieser Zeit würde ich auch empfehlen, alle Ihre Social-Media-Konten zu löschen. Medizinische Fakultäten werden nicht von älteren Menschen betrieben, die keine Ahnung haben, wie man einen Computer einschaltet. Sie haben ein Team von Sekretären und anderen Mitarbeitern, die Seite für Seite im Internet recherchieren, um alles über Sie zu erfahren, bevor Sie Ihre Bewerbung bei der endgültigen Auswahl berücksichtigen.

Sogar ein unschuldiges Bild von Ihnen, wie Sie nach einer Prüfung mit Freunden in eine Bar gehen, könnte als “lose Kanone” angesehen werden. In dieser Situation ist es besser, auf Nummer sicher zu gehen. Löschen Sie Ihre Konten oder ändern Sie zumindest Ihren Namen, damit ein Programm Sie nicht mehr online verfolgen kann.

Quellen:
[1] Photo courtesy of cornamaryia: https://www.flickr.com/photos/105637782@N04/10330865535/
[2] Photo courtesy of quinnanya: https://www.flickr.com/photos/quinnanya/25415605590/
[3] Photo courtesy of cornamaryia: https://www.flickr.com/photos/105637782@N04/10330865535/