Die Bewerbung um eine Stelle als Medizinstudent an südafrikanischen medizinischen Fakultäten kann eine ziemlich entmutigende Aufgabe sein. Dieser Artikel führt den potenziellen Schüler durch den Prozess und erleichtert die Bewerbung.

Entscheidung, Medizin zu studieren

Ein Arzt zu werden, insbesondere in Südafrika, sollte als Leidenschaft und nicht als Mittel angesehen werden, um ein massives Gehalt zu verdienen. Ja, es gibt medizinische und chirurgische Fachgebiete, die sich besonders in der Privatpraxis auszahlen, aber Sie müssen sich darüber im Klaren sein, dass dadurch der Apfelkarren vor das Pferd gestellt wird.

Sie müssen wissen, dass ein Medizinstudium ein 5 bis 6-jähriges Vollzeitstudium erfordert, während Sie während der klinischen Jahre in einem Krankenhaus arbeiten. Sie sind Patienten mit Krankheiten wie Hepatitis B, HIV und Tuberkulose ausgesetzt. Wenn Sie in Unfallabteilungen arbeiten, werden Sie feststellen, dass dies chaotische Bereiche sein können, da Sie mit vielen Arten von Notfällen zu kämpfen haben. Sie müssen auch wissen, dass Sie, um Arzt zu werden, 2 Jahre Praktikum und 1 Jahr Zivildienst in einer ländlichen Umgebung absolvieren müssen, um in einer privaten Hausarztpraxis arbeiten oder sich weiter spezialisieren zu können.

Dies sind alles Faktoren, die berücksichtigt werden müssen, bevor Sie Medizin studieren möchten.

Gehen Sie online und besuchen Sie die Websites der medizinischen Fakultäten

Suchen Sie nach der Website Ihrer zukünftigen Universität und recherchieren Sie nach den Anforderungen ihrer medizinischen Fakultät. Viele der Webportale sind einfach zu navigieren, und leider sind einige nicht so benutzerfreundlich, aber Sie müssen es selbst überprüfen.

Die folgenden Bereiche sollten durchsucht werden, um relevante Informationen zu finden:

  • Die Zulassungsvoraussetzungen – diese können zwischen den verschiedenen Universitäten variieren.
  • Die Sprachpolitik der Universität, d. H. Welche Unterrichtssprachen angeboten werden, wie z. B. Einzelmedium, Parallelmedium oder T-Option.
  • Prüfen Sie, ob Online-Bewerbungen zulässig sind. Dies kann den Zeitaufwand für die Bewerbung um eine Stelle als Medizinstudent verringern.
  • Finden Sie heraus, wann der Bewerbungsschluss genau ist – Sie werden feststellen, dass sich die Bewerbungsfristen der medizinischen Fakultäten (Fakultät für Gesundheitswissenschaften) von denen anderer Abteilungen unterscheiden.
  • Studieren an der ausgewählten Universität – Überprüfen Sie auf der Website, ob es ein Ort ist, an dem Sie gerne studieren würden. Suchen Sie nach Zeugnissen anderer und fragen Sie Leute, die dort studieren oder studiert haben.

Die richtigen Fächer studieren

Es ist wichtig, die richtigen Fächer in der High School zu haben, da dies so gut wie nicht verhandelbar ist, da es Teil der Anforderungen der medizinischen Fakultäten ist. Dies beinhaltet die Fächer Mathematik, Physik (sowohl Physik als auch Chemie) und / oder Biowissenschaften (früher Biologie genannt) in der Matura / Klasse 12.

In diesen Fächern sind sehr gute Noten erforderlich, um zum Medizinstudium zugelassen zu werden. Wir sprechen von 85% und mehr. Diejenigen, die zwischen 80 und 85% erreichen, können weiterhin akzeptiert werden, wenn sie an außerschulischen Aktivitäten beteiligt waren.

Wenn Sie nicht die richtigen Fächer oder die besten Ergebnisse haben und Medizin studieren möchten, gibt es immer andere Möglichkeiten, z. B. ein Jahr nach der Matura, in dem Sie die erforderlichen Fächer belegen oder an der Verbesserung Ihrer Noten arbeiten können.

Mit außerschulischen Aktivitäten befasst sein

Das Auswahlkomitee für neue Medizinstudenten an der Fakultät für Gesundheitswissenschaften an südafrikanischen Universitäten wählt gerne Personen aus, die gezeigt haben, dass sie mit einer großen Arbeitsbelastung umgehen können und über Multitalente verfügen. Sie gehen davon aus, dass Sie, wenn Sie sich an außerschulischen Aktivitäten beteiligen und dennoch gute akademische Leistungen erbringen können, die mit dem Medizinstudium verbundene Arbeitsbelastung bewältigen und auf Universitätsniveau gute Leistungen erbringen können. Die Teilnahme an sportlichen oder kulturellen Aktivitäten hilft bei Ihrer Bewerbung und Sie werden feststellen, dass sie auf den Bewerbungsformularen danach gefragt werden.

Eine Führungsrolle in der Schule haben

In jede Führungsrolle involviert zu sein – sei es eine schulbasierte Organisation wie ein Präfekt, ein Chefchor im Chor oder Kapitän eines Sportteams oder eine religiöse Organisation wie ein Sonntagsschullehrer oder ein Unterdiakon – diese werden es tun Alle zählen dazu, dass Ihre Bewerbung günstiger aussieht.

Teilnahme an gemeinnützigen Programmen

In der Medizin in Südafrika geht es darum, der Gemeinde etwas zurückzugeben. Wenn Sie an Gemeinschaftsprogrammen wie dem Interact Club in der Schule oder dem örtlichen Rotary Club in Ihrer Stadt beteiligt sind, zeigen diese alle, dass Sie jemand sind, der bereits etwas geben möchte zurück zu denen, die weniger Glück haben. Sie sollten nicht nur in diese Organisationen involviert sein, weil Ihre Anwendung dadurch gut aussieht, sondern weil dies getan werden muss.

Vertrauen Sie mir, es gibt kein besseres Gefühl auf dieser Welt, als wenn Sie mitgeholfen haben, eine Weihnachtsfeier für eine Gruppe von Waisenkindern zu organisieren, die noch nie zuvor ein Geschenk erhalten haben. Das Lächeln auf ihren Gesichtern ist besser als jedes Geschenk, als Sie selbst bekommen könnten.

Die körperliche Anwendung eines Medizinstudenten

Wenn Sie über Ihre Entscheidung nachgedacht und sich angesehen haben, was ein Medizinstudium in Südafrika bedeutet, und Sie entschieden haben, dass dies Ihre Karriere sein soll, müssen Sie sich an der von Ihnen gewählten medizinischen Fakultät bewerben. Bewerben Sie sich an vielen medizinischen Fakultäten, wenn Medizin definitiv das ist, was Sie studieren möchten. Dies ermöglicht Ihnen eine bessere Chance, in eine dieser Institutionen aufgenommen zu werden.

Wir haben erwähnt, was von den medizinischen Fakultäten verlangt wird, geben ihnen aber mehr als das, was sie brauchen. Je mehr außerschulische Aktivitäten Sie absolviert haben, desto besser. Dies zeigt ihnen, dass Sie keine Angst haben, Medizin zu studieren, dass Sie für die Aufgabe bereit sind und dass Sie an dieser Herausforderung teilnehmen möchten.

Ein Motivations- / Anschreiben ist nicht erforderlich, aber geben Sie eins ein und teilen Sie dem Zulassungsausschuss mit, wer Sie sind, warum Sie Medizin studieren möchten und warum Sie einen großartigen Arzt abgeben würden. Dadurch heben Sie sich von den Ausschussmitgliedern ab und sie werden sich an Ihren Namen erinnern, wenn Sie sie beeindrucken. Sie müssen sich an dieses Komitee verkaufen und sie dazu bringen, Sie an ihrer medizinischen Fakultät zu haben.

Alle medizinischen Fakultäten werden Sie fragen, was Ihre Studienfächer der zweiten und dritten Wahl sind, und Sie müssen Bereiche auswählen, die Sie studieren möchten, wenn Sie nicht als Medizinstudent akzeptiert werden. Gute Entscheidungen wären diejenigen, die Sie studieren und gute Noten bekommen können, mit denen Sie sich erneut für die medizinische Fakultät bewerben können. Diese Wahlmöglichkeiten umfassen einen Bachelor in Medizin (M.Med.Sc.) und einen Bachelor in Naturwissenschaften und Biologie (B.Sc.)

Referenzschreiben liefern

Es ist keine Voraussetzung, die medizinische Fakultät mit Referenzschreiben zu versorgen, aber diese Hilfe beim Verkauf reicht möglicherweise nicht aus. Ein gut geschriebenes Referenzschreiben Ihres Schulleiters oder Priesters Ihrer Kirche, in dem er Ihnen mitteilt, dass Sie eine Bereicherung darstellen, kann einen großen Einfluss darauf haben, dass Sie als neuer Medizinstudent ausgewählt werden. Zwei Briefe sind mehr als genug, es sei denn, die medizinische Fakultät verlangt tatsächlich mehr.

Die nationalen Benchmark-Tests

Südafrikanische medizinische Fakultäten haben Bewertungen, die als National Benchmark Tests (NBTs) bezeichnet werden, und entsprechen in etwa den amerikanischen SAT-Tests. Wenn diese medizinischen Fakultäten möchten, dass Sie diese Bewertungen schreiben, müssen Sie sicher sein, welche sie benötigen. Die Tests, deren Abschluss normalerweise angefordert wird, sind AQL und MAT für die meisten Bereiche im Gesundheitswesen (diese werden in einem anderen Artikel ausführlich erläutert). Ihre Schullehrer können Sie auch anleiten, wann der beste Zeitpunkt für die Durchführung dieser Tests ist, und Sie möglicherweise sogar beim Lernen unterstützen. Es tut nicht weh zu fragen, und Lehrer neigen dazu, sich um ihre Schüler zu bemühen.

Obwohl die medizinischen Einrichtungen dies nicht gerne zugeben, verlassen sie sich tatsächlich auf die NBT-Ergebnisse der angehenden Medizinstudenten. Die Art und Weise, wie die Fragen in diesen Tests gestellt werden, unterscheidet sich von der in der Schule. Bitten Sie daher Ihre Lehrer um Unterstützung.

Das Wartespiel spielen

Dann müssen Sie nur noch warten. Sie werden früh genug benachrichtigt. Entspannen Sie sich und konzentrieren Sie sich auf andere wichtige Aspekte wie Ihr Studium, da Sie diese noch abschließen und gute Ergebnisse erzielen müssen.

Wenn Sie akzeptiert werden, dann herzlichen Glückwunsch. Wenn mehr als eine Schule Sie akzeptiert hat, müssen Sie Ihre Entscheidung treffen und umgehend antworten, da die Anzahl der Plätze begrenzt ist und Ihre möglicherweise vergeben werden, wenn Sie nicht schnell genug antworten.

Wenn Sie nicht an die von Ihnen gewünschte medizinische Fakultät aufgenommen wurden, gibt es immer die zweite oder dritte Wahl, die Sie treffen. Denken Sie daran, dass Sie nach 6 Monaten die Möglichkeit haben, sich erneut für Ihre neuen Ergebnisse zu bewerben. Diese betreffen Themen, die sich hauptsächlich auf Themen der Human- und Biowissenschaften konzentrieren.

Quellen:
[1] https://barefootmeds.wordpress.com/2014/02/24/how-to-applying-to-med-school-in-south-africa/
[2] Photo courtesy of
[3] Photo courtesy of wonderlane: https://www.flickr.com/photos/wonderlane/6519357875/
[4] Photo courtesy of wonderlane: https://www.flickr.com/photos/wonderlane/6519357875/