Schmerz ist das Hauptsymptom der Endometriose, aber er beschränkt sich nicht nur auf Ihre Periode – auch Sex kann schmerzhaft sein. Welche Schritte können Sie unternehmen, um den Sex zu genießen, den Sie verdienen?

Das Endometrium oder die Gebärmutterschleimhaut spielt eine wichtige Rolle für den Menstruationszyklus und die Fruchtbarkeit. Bei Frauen mit Endometriose haftet dieses Gewebe nicht an seinem “ausgewiesenen Bereich” und vermehrt sich an allen möglichen anderen Stellen – Eierstöcke, Blase, Eileiter und Bauchdecke können betroffen sein.

Endometriose kann zu schmerzhaften, höllischen, schweren und langen Perioden führen – aber ihre Symptome beschränken sich sicherlich nicht genau auf “diese Zeit des Monats”. Schmerzen beim Sex, auch Dyspareunie genannt, sind ein weiteres häufiges Symptom. Dies liegt daran, dass der Geschlechtsverkehr die im gesamten Fortpflanzungssystem verstreuten Endometriumläsionen “stören” kann.

Nur den Geschlechtsverkehr zu vermeiden, ist eine Möglichkeit, mit diesem speziellen Symptom umzugehen. Was können Sie tun, wenn Sie nicht bereit sind, sich vom Sex zu verabschieden?

Werfen Sie einen strategischen Blick auf Ihren Menstruationszyklus

Die extrauterinen Endometriumläsionen, die Ihre Dyspareunie verursachen, ändern sich während des Menstruationszyklus. Endometriose-Patienten berichten häufig, dass Sex während der Menstruation und zum Zeitpunkt des Eisprungs am schmerzhaftesten ist. Dies ist sinnvoll, wenn Sie das hormonelle Bild betrachten. Versuchen Sie, Ihren Zyklus zu verfolgen und festzustellen, ob dies auch für Sie gilt. Wenn Sie feststellen, dass Sie direkt nach Ablauf Ihrer Periode und in den Tagen nach dem Eisprung schmerzlosen Sex haben können, können Sie anhand eines “Zyklusjournals” die besten Tage ermitteln.

Experimentieren Sie mit Positionen

Sexuelle Positionen, die ein tiefes Eindringen ermöglichen, während die Gebärmutter in einem bestimmten Winkel geneigt ist – wie die Missionarsstellung, insbesondere wenn sich Ihre Beine auch in der Luft befinden – verursachen die meisten Schmerzen. Die bequemsten Positionen variieren von Frau zu Frau, aber diejenigen, die Ihnen eine gewisse Kontrolle über die Eindringtiefe ermöglichen, sind im Allgemeinen am besten für Sie. Holen Sie sich das Kamasutra heraus und experimentieren Sie mit Ihrem Partner, bis Sie Positionen finden, die für Sie gut funktionieren.

Geh einfach

Dies ist sowohl für Partnerinnen von Frauen mit Endometriose als auch für Patienten selbst ein Hinweis. Wenn Sie von Leidenschaft mitgerissen werden, kann dies versehentlich dazu führen, dass Sie die falschen Stellen treffen. Um Schmerzen zu lindern und hoffentlich zu beseitigen, kommunizieren Sie mit Ihrem Partner während des Sex (sowie vorher und nachher) und stellen Sie sicher, dass die Eindringtiefe und der Rhythmus Vergnügen und nicht Schmerzen verursachen.

Bitten Sie Ihr freundliches Nachbarschaftsschmiermittel um Hilfe

Vaginale Trockenheit dient nur dazu, die Schmerzen beim Sex zu verschlimmern. Ein Gleitmittel auf Wasser- oder Silikonbasis kann Ihnen helfen, unerwünschte Reibung zu reduzieren, ohne die von Ihnen verwendeten Kondome zu beschädigen. Fühlen Sie sich frei, einiges zu verwenden und nach Bedarf weitere hinzuzufügen.

Verwenden Sie ein Schmerzmittel

Es ist wirklich unfair, dass jemand ein Schmerzmittel verwenden muss, um den Sex zu haben, den er will, aber los geht’s – es kann helfen. Wenn Sie sich für ein rezeptfreies Analgetikum entscheiden, können Sie es eine Stunde oder länger vor dem Sex einnehmen, um sicherzustellen, dass es funktioniert, wenn Sie es brauchen. Einige Frauen mit Endometriose fühlen sich auch nach dem Sex unwohl, und Schmerzmittel können ihnen auch dabei helfen. Halten Sie sich von Aspirin fern, da Sie anfälliger für Blutungen sind. Dies ist besonders wichtig für Frauen mit Endometriose, bei denen bereits ein starker Menstruationsfluss wahrscheinlich ist und zwischen den Perioden Blutungen auftreten.

Deinen Horizont erweitern

Denken Sie an “Sex”, und die klassische vaginale Penetration fällt Ihnen wahrscheinlich sofort ein. Sex kann jedoch so viel mehr sein. Wenn Sie feststellen, dass erotische Massage, Cunnilingus, Vibrationsspiel und natürlich Küssen, Fellatio ua, den Schmerz aus der Gleichung nehmen und nur Zufriedenheit hinterlassen – machen Sie es! Sex sollte Spaß machen und Schmerz spielt dabei normalerweise keine Rolle.

Was tun, wenn nach dem Sex Vaginalblutungen auftreten?

Postkoitale Blutungen – Blutungen nach dem Sex – sind bei Endometriose-Patienten leider keine Seltenheit. Es tritt auf, weil der Geschlechtsverkehr Ihre Gebärmutterschleimhaut beeinträchtigen kann. Wenn Sie wissen, dass es passieren wird, können Sie die Pads im Voraus fertig machen und sogar strategisch Handtücher verwenden. Informieren Sie jedoch Ihren Arzt darüber.

Was? Es gibt eine Operation, um das zu beheben?

Die laparoskopische Entfernung von Endometriumläsionen kann Frauen mit Endometriose helfen, eine gewisse Linderung der Symptome zu finden und die Wahrscheinlichkeit einer Schwangerschaft zu erhöhen. Wenn diese Operation speziell auf den vorderen und hinteren Rekto-Uterus-Beutel abzielt, kann sie auch Ihre Dyspareunie lindern – und Ihnen möglicherweise Ihr Sexualleben zurückgeben. Diese Behandlungsoption zeigt, warum es wichtig ist, selbst die intimsten Aspekte Ihres Lebens mit Ihrem Arzt zu besprechen. Wenn sie nicht wissen, dass schmerzhafter Sex ein Problem für Sie ist, können sie Ihnen nicht helfen, i zu beheben

Leide nicht in der Stille

Ja, wir haben dies bereits erwähnt, aber es muss noch einmal gesagt werden – leiden Sie nicht in der Stille. Sex ist ein so wichtiger Teil des Lebens der meisten Menschen, und obwohl die Medien uns sowohl auf erwünschte als auch auf unerwünschte Weise damit bombardieren, ist er auch auf persönlicher Ebene immer noch ein Tabu. Lass es nicht für dich sein. Es gibt zwei Personen, die genau wissen müssen, wie Sex für Sie ist: Ihren Partner und Ihren Arzt. Sie können deine Gedanken nicht lesen. Sie haben sie ausgewählt, um zwei der wichtigsten Rollen in Ihrem Leben zu erfüllen, aber damit sie Ihnen helfen können, müssen Sie mit ihnen kommunizieren.

Dein Partner:

  • Ich werde nicht wissen, dass du Schmerzen hast, es sei denn, du sagst es ihm oder ihr.
  • Kann sogar alle Vokalisationen, die Ihren Schmerz begleiten, als solche des Vergnügens interpretieren.
  • Vielleicht denken Sie, Sie lehnen sie ab, wenn Sie Sex vermeiden, ohne ihnen zu sagen, dass Sie Schmerzen haben.
  • Will – wenn sie der großartige Mann oder die großartige Frau sind, von der Sie glauben, dass sie es sind – wird ihr Bestes geben, um sicherzustellen, dass Sex für Sie beide Spaß macht.

Dein Arzt:

  • Hat höchstwahrscheinlich selbst Sex und möchte auch, dass es Spaß macht und schmerzlos ist.
  • Es gibt viele Patienten, die über sexuelle Probleme sprechen, einschließlich solcher, die weitaus bizarrer sind als die, mit denen Sie konfrontiert sind.
  • Ich werde nicht wissen, dass du unter schmerzhaftem Sex leidest, wenn du es ihnen nicht sagst.
  • Ist sich bewusst, dass Endometriose oft schmerzhaften Geschlechtsverkehr verursacht.
  • Kann Ihnen vielleicht helfen, einen Weg zu dem schmerzlosen Sex zu finden, den Sie verdienen, durch Operationen oder Medikamente!

Leiden Sie also nicht in der Stille.

Quellen:
[1] https://academic.oup.com/humrep/article/22/4/1142/695457
[2] https://srh.bmj.com/content/familyplanning/33/3/189.full.pdf
[3] https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/23642970
[4] https://srh.bmj.com/content/40/1/8
[5] https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/23551753
[6] Photo courtesy of SteadyHealth.com