Das ‘Prego Wheel’ ist eine der besten Apps zur Berechnung des Gestationsalters. Es wurde von Dr. Emilie Coudière, einer Hausärztin für Familienmedizin, die Geburtshilfe praktiziert, mit Hilfe ihres Mannes Jeffrey Fulton erstellt, der uns mehr über die App erzählte.

Die genaue Berechnung des Gestationsalters ist für eine bessere pränatale Versorgung sowohl im stationären als auch im ambulanten Bereich von entscheidender Bedeutung.

Die meisten Schwangerschaften dauern ungefähr 40 Wochen ab der Empfängnis, was bedeutet, dass der beste Weg, um ein Gestationsalter und ein Fälligkeitsdatum der Schwangerschaft abzuschätzen, darin besteht, Wochen ab dem Tag der letzten Periode zu zählen.

Viele zukünftige Mütter sind sich jedoch ihrer letzten Periode nicht sicher, was diese Berechnung und Schätzung schwieriger macht.

Schwangere können ihr Gestationsalter und das Schwangerschaftsdatum selbst oder mit Hilfe ihres Hausarztes oder Gynäkologen berechnen.

Die übliche Methode zur Durchführung dieser Berechnungen ist die Verwendung von Geburts- (OB-) Rädern, auch Schwangerschaftsrädern oder Schwangerschaftsrechnern genannt. Hierbei handelt es sich um kleine kreisförmige Kalender aus Papier oder Kunststoff, die die letzte Menstruationsperiode (LMP) als Ausgangspunkt zur Ermittlung des Fälligkeitsdatums.

In den letzten Jahren wurden diese traditionellen OB-Räder langsam durch ihre digitalen Gegenstücke für Smartphones und Tablets ersetzt.

Diese digitalen Apps zur Berechnung des Gestationsalters für mobile Geräte erwiesen sich als genauer als die üblicherweise verwendeten Rechenräder aus Papier und Kunststoff. Neuere Studien legen daher nahe, dass die Verwendung dieser herkömmlichen Papier-OB-Räder zugunsten mobiler Apps aufgegeben werden sollte.

Viele mobile Apps für OB-Räder sind sowohl für iOS- als auch für Android-Geräte verfügbar. Das ‘Prego Wheel’ ist eines der besseren. Die App wurde von Dr. Emilie Coudière, einer in Kanada ansässigen Hausärztin, die mit Hilfe ihres Mannes Jeffrey Fulton Geburtshilfe praktiziert, erstellt.

Wir haben die ‘Prego Wheel’-App bereits überprüft und ihr eine positive Bewertung und unsere Empfehlung gegeben.

Jetzt hatten wir die Gelegenheit, Jeffrey Fulton, den Mitentwickler der App, zu interviewen und ihm verschiedene Fragen zur App, ihren Auswirkungen, ihrer Entwicklung und ihren zukünftigen Plänen zu stellen.

Können Sie uns die Geschichte hinter Ihrer mobilen App erzählen? Woher kam die Idee für Ihre App? Was war Ihre Inspiration für die App?

Dr. Emilie Coudière, eine Hausärztin, und meine Frau kamen eines Tages von der Arbeit nach Hause und sagten, sie wolle einen schlanken, schnörkellosen, schnellen und einfach zu verwendenden geburtshilflichen Datumsrechner für den Einsatz im Büro. Obwohl bereits viele Apps verfügbar waren, hatte sie das Gefühl, dass sie zu viele zusätzliche Funktionen hatten, die das Erlebnis erschwerten. Sie zeichnete eine kurze Skizze der gewünschten Einzelbild-App und fragte, ob ich sie für sie codieren könne. Ich habe einen groben Prototyp erstellt und wir haben ihn einige Wochen lang wiederholt, bevor wir ihn im App Store veröffentlicht haben.

Wie haben Sie den Inhalt der App erstellt? Entstehen die Informationen in Ihrer App aus evidenzbasierten Ressourcen wie wissenschaftlicher Literatur, von Experten geprüften Artikeln und Fallstudien?

Die einzigartige Funktion der App besteht darin, geburtshilfliche Daten zu berechnen. Wir stützen unsere Berechnungen auf eine etablierte Formel, die wir mit anderen Online-Rechner-Tools getestet und Referenzen in der App aufgelistet haben.

Welchen Einfluss hatte Ihre App bisher auf die klinische Praxis? Wir würden uns freuen, wenn Sie uns mitteilen könnten, wie häufig Ihre App weltweit verwendet wird.

Ab dem 9. Juli 2018 werden auf ungefähr 281 aktiven Geräten täglich durchschnittlich 1.223 Sitzungen (App länger als 2 Sekunden geöffnet) angezeigt. Die App wurde von insgesamt über 3000 Benutzern heruntergeladen, von denen in den letzten 30 Tagen ungefähr 1500 aktiv waren. Die App wird weltweit in Indien, Mexiko und den USA am häufigsten verwendet.

Welche Tools und Technologien werden zum Erstellen Ihrer mobilen App verwendet (sowohl Cloud- als auch Client-seitig)? War es native oder plattformübergreifende Entwicklung? Haben Sie andere Technologien in Betracht gezogen?

Entwickelt mit ausschließlich nativen iOS-Technologien, da plattformübergreifende Apps uns als Benutzer immer wieder nerven.

Was waren die wichtigsten Herausforderungen, die Sie bei der Entwicklung Ihrer App bewältigen mussten? Könnten Sie bitte die größten technischen Herausforderungen, Produktherausforderungen, Marketingherausforderungen und Supportherausforderungen herausgreifen?

Benutzeroberfläche / User Experience Design. Selbst mit dieser einfachen Einzelbildschirm-App hatten wir große Probleme, sie für unsere Zielgruppe “intuitiv” zu gestalten. Wir haben das Design viele Male wiederholt, bevor wir es für richtig hielten.

Könnten Sie die drei größten Fehler herausgreifen, die Sie bei der Entwicklung der App “Prego Wheel” gemacht haben?

Wir glauben nicht, dass es Fehler gab. Wie wir etwas gemacht haben, das sich nicht ausgezahlt hat: Lokalisierung der App auf Chinesisch. Wir haben fast keine Verwendung von diesen Bemühungen, wahrscheinlich weil wir den Markt in China nicht verstanden haben.

Wenn es um medizinische Apps geht, taucht früher oder später immer das Thema Datenschutz und Sicherheit auf. Wie stellen Sie sicher, dass Benutzerdaten sicher sind?

Wir speichern oder sammeln keine Benutzerdaten.

Was kommt als nächstes für Ihre App? Sind neue Features, Funktionen oder Upgrades für zukünftige Updates geplant?

Wir gehen davon aus, dass nur geringfügige Wartungsupdates durchgeführt werden, um mit zukünftigen Versionen von iOS und zukünftigen Geräten auf dem neuesten Stand zu bleiben. Das erklärte Ziel unserer App ist Einfachheit, indem wir eine Sache wirklich gut machen. Prego Wheel macht das bereits und wird von Natur aus keine zusätzlichen Funktionen erhalten.

Können Sie anderen Entwicklern mobiler Apps Ratschläge geben? Welche Schritte sollten sie befolgen, um eine erfolgreiche App zu erstellen?

Konzentrieren Sie sich auf Apps, die Ihre persönlichen Bedürfnisse lösen. Wenn es Ihnen hilft, wird es wahrscheinlich auch jemand anderem helfen.

Quellen:
[1] Photo courtesy of Prego Wheel
[2] https://www.steadyhealth.com/review/prego-wheel-app-a-simple-ob-wheel-for-calculating-gestational-age-and-pregnancy-due-date