Was ist mit diesem marokkanischen Öl los? Es ist überall und aus gutem Grund. Es rockt! Besonders wenn Sie trockenes, krauses Haar haben.

Die meisten Menschen duschen einige Male in der Woche, wenn nicht einmal am Tag. Entweder vor der Arbeit oder nach der Arbeit, eine Dusche oder ein Bad entspannen uns nicht nur, sondern sie erfüllen auch ihren Zweck, uns zu erfrischen und uns nach einem anstrengenden Tag im Büro oder einer schweren Nacht zu entspannen die Stadt. Sie sind die ultimativen Wohlfühl-Leckereien, ein bisschen Zeit für sich allein, weg von den Mitbewohnern oder der Familie (manchmal fühlen sich beide wie beide!)

Denken Sie bei dieser Auszeit jedoch über die Produkte nach, die Sie in Bezug auf die Auswirkungen auf Ihren Körper verwenden? Es gibt viele verschiedene Reaktionen, die Sie auf Ihre Baderoutine haben können, sei es durch das Wasser oder die Produkte, die Sie beim Reinigen verwenden. Zum Beispiel kann ein sehr heißes Bad Ihrer Haut regelmäßig mehr schaden als nützen, während es Sie austrocknet und Flocken, harte Haut und Empfindlichkeit verursacht. Aus diesem Grund ist es am besten sicherzustellen, dass Sie Ihren Tagesablauf durcheinander bringen, um sich um Ihren äußeren Körper zu kümmern und Ihren inneren Geist zu entspannen.

Duschen ist das gleiche. Da die meisten Menschen täglich duschen, fühlen sich kurze heiße Wasserstrahlen zu diesem Zeitpunkt vielleicht gut an, aber lauwarmes Wasser ist besser für Ihre Haut, damit nicht das gesamte natürliche Öl austrocknet, das Sie benötigen, um glatt und faltenfrei zu bleiben. Es kann Ihnen auch helfen, schmerzende, rissige Lippen zu vermeiden. Eine andere Sache, die Sie vermeiden sollten, ist eine sehr heiße Wäsche, die frisch aus der Kälte kommt. Dies schadet mehr als es nützt und kann Frostbeulen verursachen, wenn Sie in der extremen Kälte waren.

Auch Ihr Haar benötigt natürliche Öle und kann unter sehr heißem Wasser leiden. Sie sollten in der Lage sein zu erkennen, dass sich Ihr Haar bei Variationen zwischen den Wäschen unterschiedlich anfühlt, aber es fühlt sich auch mehr oder weniger seidig an, je heißer Ihre Dusche ist, und je nachdem, ob es mehr oder weniger fettig ist. Um diese Art von Gefühl zu vermeiden, sollten Sie sehr sorgfältig auswählen, wie Sie Ihr Haar pflegen möchten. Wählen Sie, wie oft Sie es waschen, wie oft Sie Wasser berühren lassen und was Sie zur Pflege verwenden. Eine Sache, die ich vorschlagen würde, ist die Verwendung von marokkanischem Öl, um Ihr Haar und Ihre Kopfhaut zu verbessern.

Marokkanisches Öl ist das Öl, das Sie aus Körnern von Arganbäumen erhalten, die sowohl Ihrer Haut als auch Ihren Haaren einen massiven Unterschied bieten können. Wenn Sie es alle paar Tage auf Ihr Haar auftragen, wirkt es nachweislich glänzender und fühlt sich weicher an. Es ist auch großartig, weil es den scheinbar andauernden Kampf mit Spliss und krausem Haar unterstützen kann, den man auch aus stark erhitztem Wasser bekommen kann. Schauen Sie sich unten einige der wichtigsten Vorteile an, die Arganöl für Ihr Haar und Ihre Kopfhaut haben kann.

Marokkanisches Öl: Schauen wir uns das genauer an

Leistungen

Es gibt einen Grund, warum Arganöl als “flüssiges Gold” bezeichnet wird. Dies liegt an den hervorragenden Eigenschaften, die es hat, um Haut und Haare auf natürliche Weise wieder aufzufüllen und Ihnen zu helfen, sich auch verjüngt zu fühlen. Wegen der Geburt des Argan-Kerns in Marokko als marokkanisches Öl bezeichnet, ist es voller Vitamine und guter Bakterien, die für Haar und Haut sehr vorteilhaft sind.

Style es aus

Obwohl es nicht nur zum Stylen Ihrer Haare verwendet werden kann, ist dies in der Tat eines der besten Dinge, für die Sie Arganöl verwenden können. Es ist wirklich großartig, wenn es darum geht, Frizz zu zähmen und die wilden Haare unten zu halten. Warum also nicht im Urlaub mitnehmen, wenn Sie einen heißen Ort besuchen? Wir alle kennen die Frustration eines Urlaubs, in dem Sie so aussehen, als hätten Sie einen Stromschlag erhalten, und genau das kann Hitze mit Ihren üppigen Schlössern anstellen. Wenn Sie sich an die tägliche Gewohnheit gewöhnen, Arganöl zu verwenden, können Sie Ihrem Haar das ganze Jahr über einen kontinuierlich gesunden Glanz verleihen und Ihr Haar natürlich schön aussehen lassen.

Trockene Haut

Obwohl ich mich hier wirklich auf Haare konzentrieren möchte, ist trockene Haut auf der Kopfhaut für viele Menschen eine große Sorge. Es kommt häufiger vor, als Sie denken, und sei es, dass Haare, Augenbrauen oder Gesichtshaare, trockene Haut dazu führen können, dass Sie sich paranoid fühlen und sich unwohl fühlen. Daher ist es eine gute Idee, die natürlichen Bestandteile der Argan-Kerne zu verwenden, um Ihre Sorgen zu lindern. Verwenden Sie es als Feuchtigkeitscreme, um in Ihr Gesicht zu reiben, oder massieren Sie Ihren Kopf damit, um Flocken zu reduzieren. Wenn Sie es auch weiterhin regelmäßig verwenden, sollte es eine schöne, beruhigende Wirkung haben, wenn Ihre trockene Haut Juckreiz verursacht. Dies hilft wiederum, Flocken zu reduzieren, da Sie weniger kratzen und sich dabei viel besser fühlen.

Konditionierung Ihrer Haare

Wie oben erwähnt, helfen Vitamine in Arganöl Ihnen dabei, Ihr Haar auf natürliche Weise glänzend zu halten. Das Öl ist vollgepackt mit Vitamin E, das wichtig ist, um Ihr Haar nahrhaft und frisch zu halten. Es fördert ein gesundes Haarwachstum und beugt Spliss und dünnem, brüchigem Haar vor. Ich würde Ihnen raten, Argan zu verwenden, wenn Sie unter trockenem Haar oder Schuppen leiden, da dies sicherlich die Gesundheit Ihres Kopfes durch die natürliche Feuchtigkeit verbessert. Es funktioniert auch als perfekter Leave-In-Conditioner, der sich nur mit der Zeit verbessert, die es in Ihrem Haar ist.

Wie Sie sehen können, hat Arganöl viele hervorragende Vorteile, die nur für Ihr Haar gelten. Wenn Sie etwas kaufen möchten, können Sie es auch auf Ihre Haut auftragen und die Vorteile dort sehen. Es ist ein wunderbares Produkt und macht seinem Namen als “flüssiges Gold” alle Ehre. Es gibt es auch in einer Vielzahl von Marken, sodass Sie es zu einem angemessenen Preis finden können. Wenn Sie auf der Suche sind, achten Sie auf die Marke Moroccan Oil und Simply Argan, um die besten Ergebnisse zu erzielen.

Quellen:
[1] Photo courtesy of Layla.A: https://www.flickr.com/photos/leyla_arsan/7331086856/
[2] Photo courtesy of Layla.A: https://www.flickr.com/photos/leyla_arsan/7331086856/
[3] Infographic by SteadyHealth.com