Die kardiale Rehabilitation ist ein Programm, bei dem Patienten, die kürzlich einen Herzinfarkt erlitten haben oder sich einer Herzoperation unterziehen, lernen können, das Leben mit ernsthaften medizinischen Problemen optimal zu nutzen.

Sie hatten einen Herzinfarkt. Was machst du als nächstes? Glücklicherweise bieten viele Herzzentren Rehabilitationsprogramme an, die für alle Menschen mit koronarer Herzkrankheit von Vorteil sind.

Cardiac Reha ist ein professionell überwachtes Programm, das Ihnen dabei helfen soll, sich zu erholen und ein gesünderes Leben zu führen, nachdem Sie einen Herzinfarkt erlebt, sich einer Herzoperation unterzogen oder mit Herzerkrankungen gelebt haben. Das Programm, das auf Sie zugeschnitten ist, kann Ihnen helfen, wieder zu Kräften zu kommen und das Risiko von Komplikationen zu verringern.

Für Frauen mit koronarer Herzkrankheit ist es besonders wichtig, an einem Herzrehabilitationsprogramm teilzunehmen. Es ist sowohl für Ihre körperliche als auch für Ihre emotionale Genesung nach einer Herzkrankheitsdiagnose, einem Herzinfarkt oder einer Herzoperation unerlässlich. Studien haben gezeigt, dass Frauen aus einer Reihe von Gründen nur halb so häufig an einem Reha-Programm teilnehmen, einschließlich mangelnder Überweisung und mangelnder Teilnahme an diesen Programmen aufgrund von Familie oder Beruf. Wenn Sie jedoch mit Herzerkrankungen leben, sollte Ihre Gesundheit Vorrang haben.

Wer sollte an einem Herzrehabilitationsprogramm teilnehmen?

Zu den Personen, die an einem Herzrehabilitationsprogramm teilnehmen sollten, gehören:

  • Diejenigen, bei denen Herz-Kreislauf-Erkrankungen diagnostiziert wurden.
  • Diejenigen, die kürzlich ein Herzereignis erlebt haben, einschließlich eines Herzinfarkts.
  • Patienten mit Herzinsuffizienz.
  • Patienten, bei denen ein Herzverfahren (z. B. Angioplastie) oder eine Operation durchgeführt wurde.
  • Patienten mit einem abnormalen Herzrhythmus, einer als Arrhythmie bekannten Erkrankung.
  • Patienten, die ein implantiertes Gerät in ihrem Körper haben, z. B. einen Herzschrittmacher oder einen Defibrillator.

Wer ist am Herzrehabilitationsprogramm beteiligt?

Ihr Herz-Reha-Team besteht aus Fachleuten, die jeweils über ein eigenes Fachgebiet verfügen. Sie werden zusammenarbeiten, um Ihre emotionale und körperliche Gesundheit zu verbessern. Ihr Herz-Reha-Team besteht wahrscheinlich aus:

  • Ärztin
  • Übungsphysiologe
  • Krankenschwester
  • Ergotherapeut
  • Sportlehrer
  • Ernährungsberaterin
  • Psychiaterin
  • Psychologin
  • Physiotherapeutin
  • Sozialarbeiter

Während die Zusammensetzung Ihrer Herzrehabilitation davon abhängt, wo Sie wohnen, welches Krankenhaus Sie besuchen und welche spezifischen Bedürfnisse Sie haben, erwarten Sie einen großen Anteil der oben aufgeführten Fachkräfte.

Was ist an einem Herzrehabilitationsprogramm beteiligt?

Während die Programme variieren, werden Sie zunächst einer medizinischen Untersuchung unterzogen, bei der Ihre körperlichen Fähigkeiten, Einschränkungen und Risikofaktoren bewertet werden, um ein personalisiertes Programm für Sie zu erstellen. Das Programm umfasst Übungen, die speziell zur Verbesserung Ihrer Herz- und Muskelfitness entwickelt wurden, kompetente Ratschläge zu Ihrem Lebensstil wie Ernährung und psychosoziale Unterstützung, um Depressionen und Angstzustände zu bewältigen und Ihnen bei der Rückkehr zur Arbeit zu helfen. Herzrehabilitationsprogramme können Ihnen bei der Beantwortung einer Reihe von Fragen helfen, die Sie möglicherweise zu Ihrer Erkrankung haben, darunter:

  • Was ist eine koronare Herzkrankheit?
  • Wie behandeln wir koronare Herzkrankheiten?
  • Was sind meine Risikofaktoren für einen weiteren Herzinfarkt?
  • Was ist der beste Weg, um meine Risikofaktoren zu verwalten?
  • Warum fühle ich mich gestresst, depressiv oder ängstlich und wie behebe ich das?
  • Warum muss ich diese Medikamente einnehmen?
  • Welche medizinischen Tests und Verfahren muss ich durchführen?
  • Was mache ich im Notfall?
  • Wie mache ich wieder alltägliche Dinge wie die Rückkehr zur Arbeit oder das Reisen?
  • Wie kann ich einen gesunden Lebensstil haben?

Was sind die Vorteile eines Herzrehabilitationsprogramms?

Die mit der Teilnahme an einem Herzrehabilitationsprogramm verbundenen Vorteile umfassen:

  • Wir helfen Ihnen, Ihre Kräfte wiederzugewinnen.
  • Wir helfen Ihnen, sich wieder unabhängig zu fühlen.
  • Wir helfen Ihnen, Angst oder Furcht zu überwinden.
  • Wir bringen Ihnen bei, wie Sie für den Rest Ihres Lebens einen herzgesunden Lebensstil führen können.
  • Wir stellen Ihnen andere Personen vor, die genau mit dem zu tun haben, mit dem Sie es zu tun haben, und erweitern so Ihr soziales Unterstützungsnetzwerk.
  • Erkennen der Warnsignale eines Herzinfarkts.
  • Lernen, wie man im Notfall wie einem Herzinfarkt schnell reagiert.
  • Wir helfen Ihnen, zu Ihren täglichen Aktivitäten und Ihrem Leben zurückzukehren.
  • Wir helfen Ihnen, Ihre soziale Unabhängigkeit zu stärken.
  • Wir helfen Ihnen, selbstbewusster zu werden.
  • Wir helfen Ihnen, körperlich aktiv zu werden.
  • Unterrichten Sie Übungen, die einem gesunden Herzen förderlich sind.
  • Wir helfen Ihnen bei der Behandlung von Depressionen, an denen Sie möglicherweise leiden.
  • Helfen Sie dabei, mit dem Rauchen aufzuhören, und stellen Sie sicher, dass Sie nicht erneut anfangen.
  • Bereitstellung eines Netzwerks von Menschen, die sich um Sie kümmern und Ihnen helfen möchten, besser zu werden.

Sie können das Team fragen, ob Sie Ihren Partner oder eine Pflegekraft zu Sitzungen mitnehmen können, da diese Herzrehabilitationssitzungen ihnen helfen können, besser zu verstehen, was Sie gerade durchmachen.

Fazit

Die Teilnahme an einem Herzrehabilitationsprogramm wird dringend empfohlen, da Sie viel über Ihren Zustand lernen und Ratschläge zur Verwaltung Ihres Alltags erhalten. Herzrehabilitationsprogramme können auf viele verschiedene Arten durchgeführt werden, einschließlich telefonisch, im Internet, von Angesicht zu Angesicht, in einer Gruppe, zu Hause oder in einem Krankenhaus, Gemeindezentrum oder einer Klinik. Sprechen Sie mit Ihrem Kardiologen, um herauszufinden, wie Sie die Vorteile eines Herzrehabilitationsprogramms nutzen können.

Quellen:
[1] Heran, B. S., Chen, J. M., Ebrahim, S., Moxham, T., Oldridge, N., Rees, K., ... & Taylor, R. S. (2011). Exerciseu2010based cardiac rehabilitation for coronary heart disease. Cochrane database of systematic reviews, (7).
[2] Ades, P. A., Waldmann, M. L., McCann, W. J., & Weaver, S. O. (1992). Predictors of cardiac rehabilitation participation in older coronary patients. Archives of internal medicine, 152(5), 1033-1035.
[3] Van Camp, S. P., & Peterson, R. A. (1986). Cardiovascular complications of outpatient cardiac rehabilitation programs. Jama, 256(9), 1160-1163.
[4] Photo courtesy of SteadyHealth