Wie ist Ihr Penis im Vergleich zu anderen Penissen – ist seine Länge normal und sind Sie als Teenager in der Entwicklung auf dem richtigen Weg? Lass uns mal sehen!

Wie groß sollte ein Penis sein? Was ist die durchschnittliche Penisgröße? Ist mein Penis normal? Wann wächst der Penis nicht mehr und was passiert, wenn Sie das mittlere Alter erreichen? Dies sind Fragen, an denen anscheinend jeder interessiert ist. Angesichts der großen Nachfrage finden Sie hier die Antworten, nach denen Sie gesucht haben – denn wir werfen einen Blick auf den Penis von der Kindheit bis zum Erwachsenenalter.

Was passiert mit dem Penis vom Mutterleib bis zur Pubertät?

Während die Chromosomen eines Babys bei der Empfängnis bestimmt werden, beginnen die Prozesse, die die Genitalentwicklung in Gang setzen, erst in der siebten Schwangerschaftswoche. Unter dem Einfluss von Hormonen, einschließlich Testosteron und Anti-Müller-Hormon, beginnen Jungen, ihre Genitalien zu entwickeln. [1] Das Wachstum des Penis ist zwischen der 13. und 24. Schwangerschaftswoche am schnellsten [2], und die Penisentwicklung wurde sogar untersucht, um das richtige Gestationsalter zu bestimmen. Es wurde zum Beispiel festgestellt, dass die mittlere Penislänge bei 14 Schwangerschaftswochen 3,88 Millimeter und bei 38 Schwangerschaftswochen 23,77 Millimeter beträgt, wenn das Baby kurz vor der Geburt steht. [3]

Andere interessante Dinge passieren auch im Mutterleib. Die Hoden, die sich im Bauch entwickeln, steigen vor der Geburt in den Hodensack ab. Wenn dies nicht geschieht, wird das Baby mit einem oder beiden Hoden geboren, die noch nicht abgesenkt sind. Diese Situation kann sich innerhalb eines Jahres von selbst lösen oder eine Operation kann erforderlich sein. [4]

Bei unbeschnittenen Jungen ist die Vorhaut in der Regel mit der Eichel verwachsen, und sie bleibt wahrscheinlich nicht zurückziehbar, bis der Junge zwischen drei und fünf Jahre alt ist. Sie kann jedoch auch viel länger dauern, selbst bis zum Beginn oder Ende der Pubertät. Dies ist normal, aber die betroffenen Eltern sollten immer einen Arzt konsultieren, der mit unbeschnittenen Penissen vertraut ist, anstatt zu versuchen, die Vorhaut gewaltsam zurückzuziehen. [5]

Von der Geburt bis zur Pubertät wächst der Penis weiter, wenn das Kind wächst, aber der größte Teil der eigentlichen Aktion findet mit Beginn der Pubertät statt.

Peniswachstum in der Pubertät: Was ist zu erwarten?

Untersuchungen zeigen, dass der Großteil der Penis- und Hodenentwicklung im Alter zwischen 12 und 16 Jahren stattfindet. Da viele, die dieses Stück lesen, hier sein werden, weil sie wissen wollen, ob ihr Penis normal ist oder nicht, geben wir Ihnen einige Zahlen aus einer eingehenden Untersuchung der Angelegenheit. Was ist die durchschnittliche Penislänge in dem Alter, an dem Sie am wahrscheinlichsten interessiert sind? Lass uns mal sehen:

  • 12-jährige Jungen haben eine mittlere Penislänge von 5,86 Zentimetern und einen Umfang von 6,59 cm.
  • 13-jährige Jungen haben eine mittlere Penislänge von 7,11 Zentimetern und einen Umfang von 7,70 cm.
  • 14-jährige Jungen haben eine mittlere Penislänge von 8,04 Zentimetern und einen Umfang von 8,65 cm.
  • 15-jährige Jungen haben eine mittlere Penislänge von 8,69 Zentimetern und einen Umfang von 9,10 cm.
  • 16-jährige Jungen haben eine mittlere Penislänge von 9,01 Zentimetern und einen Umfang von 9,26 cm.
Die Forscher untersuchten die Penisentwicklung bei Teenagern bis zum Alter von 19 Jahren und stellten fest, dass die Größenunterschiede nach dem 16. Lebensjahr nicht mehr signifikant waren, was darauf hindeutet, dass dies das Alter ist, in dem die Penisentwicklung typischerweise abgeschlossen ist. Sie stellen jedoch auch fest, dass es im Zeitalter des Pubertätsbeginns ziemlich viel Abwechslung gibt, so dass dies keine feste Regel ist. [6]

Jeder Junge, der keine Anzeichen von Pubertät gezeigt hat oder glaubt, dass seine Penisentwicklung fehlt, kann niemals etwas falsch machen, wenn er einen Arzt konsultiert, auch wenn nur beruhigt werden soll, dass alles in Ordnung ist.

Erwachsenenalter: Ist mein Penis normal?

Wahrscheinlich. Wie ein Forschungsbericht sagte:

Die gemeldete normale Länge und der Umfang eines erwachsenen schlaffen Penis liegen zwischen 7,6 cm und 13,0 cm Länge und 8,5 cm und 10,5 cm Umfang, und die gemeldete normale Länge und der Umfang eines erigierten Penis liegen zwischen 12,7 cm und 17,7 cm Länge und 11,3 cm und 13,0 cm Umfang. ” [7]

Das gleiche Forschungspapier berichtet, dass die überwiegende Mehrheit der Männer, die sich wegen der Möglichkeit einer Penisvergrößerung an Ärzte wenden, gut in diese normalen Bereiche fällt. Die Moral der Geschichte ist, dass es ziemlich leicht ist, sich in Bezug auf Ihren Penis unzulänglich zu fühlen, selbst wenn er statistisch völlig normal ist.

Wenn das mittlere Alter einsetzt und der Testosteronspiegel sinkt, ist es auch durchaus möglich, dass Sie eine allmähliche Verringerung der Größe Ihres Penis und Hodensacks sowie einen Verlust der Libido feststellen. [8] Darüber hinaus kann jeder Mann, der erheblich an Gewicht zugenommen hat, den Eindruck haben, dass sein Penis kleiner geworden ist, obwohl dies nicht der Fall ist, da Fettgewebe einen Teil des Penis bedeckt.

Quellen:
[1] Photo courtesy of SteadyHealth.com
[2] https://embryology.med.unsw.edu.au/embryology/index.php/Lecture_-_Genital_Development
[3] https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/23727189
[4] http://onlinelibrary.wiley.com/doi/10.1046/j.1469-0705.2001.00216.x/epdf
[5] http://urology.wustl.edu/en/Patient-Care/Pediatric-Urology/Undescended-Testicle
[6] http://www.cirp.org/library/normal/
[7] https://pdfs.semanticscholar.org/d7e8/03cf4ad68499ff994742462285922a50a1b1.pdf
[8] http://citeseerx.ist.psu.edu/viewdoc/download?doi=10.1.1.575.575&rep=rep1&type=pdf
[9] https://ajp.psychiatryonline.org/doi/abs/10.1176/ajp.155.10.1310